Die Paramentenweberei Hubert Gotzes, Krefeld, gegründet 1905, webte, unter vielen anderen, dieses Muster. Hier wurden aus den kostbaren Seidenstoffen Paramente, also Priestergewänder und andere Textilien für den kirchlichen Gebrauch gefertigt. Noch bis Anfang des 19. Jahrhunderts webte man nur selten Stoffe ausschließlich für die Kirche. Man schneiderte Gewänder aus weltlichen Kleiderstoffen, wählte aber dazu solche, deren Musterung auch in der Symbolsprache der christlichen Kirche Bedeutung hatten.

Der Kreis ist eines der ältesten, wenn nicht das älteste Symbol der Menschheit. Schon im Neolithikum werden Kultstätten kreisförmig angelegt (Stonehenge in Süd-England). Felsen werden mit runden Vertiefungen (Cupmarks) bestückt. Die Sonnenscheibe und der Vollmond sind die auffälligsten kreisförmigen Objekte in der Natur und wurden von den Menschen als Gottheiten verehrt.

Schon seit dem 3. bis 4. nachchristlichen Jahrhundert werden in Ägypten die koptischen Wirkereien mit Kreismotiven geschmückt. Auch in Persien webte man Seidenstoffe mit diesem Muster. Dies sind wohl die Vorbilder für die großformatigen Kreismusterstoffe, die in Byzanz Ende des ersten Jahrtausends in kostbarer Seide in mühsamer Handarbeit gewebt wurden.

Der Kreis symbolisiert das Vollkommene. Er ist Sinnbild für eine ideale Ordnung, Ganzheit und Gleichgewicht. Er hat keinen Anfang und kein Ende (Ewigkeit). So ist er als Symbol für das Göttliche besonders geeignet, die christliche Kirche hat gerne dieses Symbol für ihre liturgischen Textilien übernommen.

Dieses Produkt ist aus reiner Grègeseide gefertigt. Als Vorlage dienen ausschließlich traditionelle, historische Ornamente. Sie wurden noch vor einigen Jahren größtenteils in unserem Hause auf bis zu zweihundert Jahre alten, hölzernen Jacquard-Webstühlen per Hand gefertigt. Bitte nicht per Hand waschen, sondern reinigen lassen.

Mit ihrem Kauf erwerben Sie nicht nur ein stilvolles reinseidenes Produkt, Sie helfen auch, unser Kleinod für die kommenden Generationen zu erhalten.

Wir wünschen Ihnen viel Freude an Ihrem Schal oder Ihrer Krawatte.

kreise